10.01.2020 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

In Die neue Zeit- Die SPD im Kreis Calw lädt zum Neujahrsempfang in den Kubus Nagold

 

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber Inne... 

02.12.2013 in Veranstaltungen

Weihnachtsmarkt 2013

 

Weihnachtsmarkt 2013 - Der neue Standort hat sich etabliert ...

21.11.2011 in Veranstaltungen

Gentechnik "Vom Nutzen der Agrarkonzerne und Risiken für Bauern und Verbraucher"

 

v. l. n. r.: Rolf Bühler, Peter Brenner, Rudi Nesch u. Günter Vollmer

Bild von unserem Vortragsabend „Brauchen wir die Gentechnik? Vom Nutzen der Agrarkonzerne und Risiken für Bauern und Verbraucher am Freitag 19.11.2010 - 19:15 Uhr im Gasthof Löwen in Wildberg-Schönbronn.

Das Presseecho .....

12.01.2011 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

Integration durch Beteiligung – sozialer Aufstieg durch Bildung

 

Einladung Die Projektgruppe "SPD ve biz" (SPD und wir) , der SPD Kreisverband Calw und der SPD Ortsverein Nagold laden zu der Infoveranstaltung

  • Integration durch Beteiligung – sozialer Aufstieg durch Bildung

mit Dr. Rainer Prewo MdL Landtagskandidat im Wahlkreis 43 Calw und Macit Karaahmetoglu Initiator der Projektgruppe „SPD ve biz“ am Donnerstag, 20. Januar 2011 um 19.00 Uhr im Sportheim VFL Nagold Calwer Str. 91 72202 Nagold ein. Am 27. März 2011 ist Landtagswahl in Baden-Württemberg!! Der Ausgang der Wahl wird ganz entscheidenden Einfluss auf die Bildungspolitik in Baden-Württemberg haben. Und die Bildung ist das wichtigste Instrument der Integrationspolitik.

20.12.2010 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

Comeback fürs Musterländle

 
Rainer Prewo zeigt Fakten auf.

Beim Stammtisch des SPD-Ortsvereins informierte der Landtagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher seiner Fraktion Dr. Rainer Prewo über die wirtschaftliche Situation in Baden-Württemberg. Dabei ging er mit den Versäumnissen der Landesregierung hart ins Gericht und kündigte für den „gar nicht so unwahrscheinlichen Regierungswechsel“ (Prewo) eine wirtschaftspolitische Initiative an, um dem Musterländle ein Comeback zu ermöglichen.

29.11.2010 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

„Wie geht gute Schule?“

 
  • Filmvorführung von „Treibhäuser der Zukunft“ und Bildungsdialog

Wie geht das eigentlich, „Gute Schule“? Das will die Kreis-SPD von den PraktikerInnen, von Schulleitern, Lehrern, Schülern und Eltern am Nikolaustag, dem 6. Dezember um 18 Uhr im Foyer des Otto-Hahn-Gymnasiums in Nagold erfahren. Bei freiem Eintritt zeigt die SPD Ausschnitte des Films „Treibhäuser der Zukunft“ von Reinhard Kahl.

17.05.2010 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

Gemeinsam regionale Handlungsstrategien erarbeiten

 
  • Sozialdemokraten bieten Zukunftswerkstatt und fragen „Wie wollen wir leben?“

Zukunftswerkstatt In einer Reihe von Veranstaltungen, die der Kreisverband der SPD mit seinen Ortsvereinen, mit Fraktionen und Arbeitsgemeinschaften plant, wollen die Sozialdemokraten Politik auf regionale und auch persönliche Lebenswirklichkeiten treffen lassen.

05.02.2010 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

Nils Schmid: "Die SPD kann auf ihre Regierungszeit stolz sein."

 

Der im November in Karlsruhe zum SPD-Landeschef gewählte Nils Schmid war am 28. Januar auf Einladung des Calwer SPD-Ortsvereins und des Kreisverbands zum politischen Jahresauftakt im portugiesischen Zentrum der Hesse-Stadt. „Nach elf Jahren sind wir erstmals in ein neues Jahr gestartet, ohne in der Regierung zu sein“, stellte der neue SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid nüchtern fest.

03.11.2009 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

Bewerber für den SPD-Landesvorsitz stellen sich vor

 

Die SPD Baden-Württemberg führt zur Bestimmung des neuen Landesvorsitzenden am 21. November 2009 eine Mitgliederbefragung durch, um die größtmögliche Beteiligung der Parteibasis bei der Wahl des höchsten Parteiamtes zu gewährleisten.

Eine Möglichkeit die Kandidaten persönlich kennen zu lernen bietet eine gemeinsame Mitgliederversammlung der SPD-Kreisverbände Calw, Enzkreis und Pforzheim, die am Freitag, 6. November 2009 um 19.30 Uhr in den „Schmuckwelten“ in Pforzheim, Westliche Karl-Friedrich-Straße 56 mit den drei Bewerbern stattfindet.

03.11.2009 in Veranstaltungen von SPD Kreis Calw

Was tun? Globale Konsequenz aus der globalen Krise?

 

Das Fritz-Erler-Forum Baden-Württemberg Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet in Kooperation mit dem Bad Liebenzeller Diskussionsforum

im
Parksaal im Bürgerzentrum
Rathaus Bad Liebenzell
am Samstag, 7. November 2009
9.30 – 13.00 Uhr

in der Reihe Solidarische Globalisierungsgestaltung eine Podiumsdiskussion mit Prof. Rudolf Hickel zum Thema "Was tun? Globale Konsequenzen aus der globalen Krise?"

News Ticker

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

30.07.2020 10:15 Katja Mast zur Familienentlastung
Das Kabinett hat beschlossen, das Kindergeld um 15 Euro monatlich zu erhöhen. Damit haben wir unser Versprechen, Familien zu entlasten, heute ein weiteres Mal eingehalten, freut sich Katja Mast. „Monatlich 15 Euro mehr Kindergeld – das wurde heute im Kabinett beschlossen. Das bedeutet 180 Euro mehr pro Jahr. Mit diesem zweiten Schritt der Kindergelderhöhung und der Erhöhung der

30.07.2020 08:13 Bernhard Daldrup zur Unterstützung von Kommunen
Der Bund hat nicht erst mit dem Kommunalpaket als Antwort auf die Corona-Krise den Kommunen massiv geholfen. Bereits vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich die Bundesregierung mit Unterstützung der SPD-Bundestagsfraktion ausgesprochen kommunalfreundlich verhalten. Dies bestätigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Große Anfrage der Fraktion Bündnis 90/DIE Grünen über „Die finanzielle Situation der Kommunen

Ein Service von websozis.info