SPD Kreisverband Calw ehrt langjährige Mitglieder

Veröffentlicht am 21.11.2022 in Aus dem Parteileben

Lange haben die Mitglieder der SPD im Kreisverband Calw auf die Ehrungen warten müssen, jetzt war es so weit. Der SPD Kreisvorsitzende Andreas Reichstein konnte in Bad Liebenzell 16 Jubilare mit Familienangehörigen und die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßen.
 

In die SPD eingetreten waren die Mitglieder vor 50, 40 und 25 Jahren und haben sich viele Jahre politisch als Gemeinderäte, Kreisräte, Kandidaten für Landtagswahlen, in den Ortsvereinen und im Kreisverband sowie in vielen anderen politischen Ämtern engagiert. „Demokratie stärken und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft entwickeln ist ein permanenter Prozess. Die Jubilare haben sich für das Gemeinwohl eingesetzt und erinnern uns daran, welche Tradition, Werte und Ziele für die SPD wichtig sind“, so Andreas Reichstein.
Bevor Saskia Esken die Ehrungen übernahm, erinnerte sie in ihrer Rede an besondere politische Ereignisse vor 40 und 50 Jahren wie die Anti Atomdemonstrationen und Demonstrationen gegen den Nato-Nachrüstungsbeschluss. „Stolz dürfen wir in der SPD auf die Versöhnungspolitik von Willy Brandt zurückblicken und seinem Anspruch mehr Demokratie zu wagen. Es wurde Zeit, endlich einen demokratischen Aufbruch anzugehen, konservierte Strukturen und Haltungen aufzubrechen und Reformen in Deutschland umzusetzen. Auch der erste sozialdemokratische Bundespräsident Gustav Heinemann stärkte die liberale gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland und heute ehren wir die Genossinnen und Genossen, die in dieser Zeit mutig sozialdemokratische Politik mitgestalten wollten“, resümierte Saskia Esken. „Ein halbes Jahrhundert schreibt ihr jetzt schon SPD-Geschichte mit, das ist beeindruckend“, so Saskia Esken.
Erfüllt von Dankbarkeit für das politische Engagement wurde durch die Parteivorsitzende Saskia Esken die Willy Brandt Medaille, die höchste Auszeichnung, die die SPD für Mitglieder hat, an Peter Burghardt, Roland Helber und Bruno Wacker verliehen.
Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Hanspeter Schellhorn, Anne-Karin Rehm, Werner Rehm, Karl-Ulrich Templ, Erich Klemm, Helmut Stöffler und Christian Wiese.
40 Jahre sind in der SPD: Christa Templ und Andreas Reichstein
Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Richard Dipper, Elfriede Heeskens, Evelyn Watta, Petra von Broke und Mathias von Broke.

 

Homepage SPD Kreis Calw

News Ticker

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info