SPD Kreisverband Calw ehrt langjährige Mitglieder

Veröffentlicht am 21.11.2022 in Aus dem Parteileben

Lange haben die Mitglieder der SPD im Kreisverband Calw auf die Ehrungen warten müssen, jetzt war es so weit. Der SPD Kreisvorsitzende Andreas Reichstein konnte in Bad Liebenzell 16 Jubilare mit Familienangehörigen und die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßen.
 

In die SPD eingetreten waren die Mitglieder vor 50, 40 und 25 Jahren und haben sich viele Jahre politisch als Gemeinderäte, Kreisräte, Kandidaten für Landtagswahlen, in den Ortsvereinen und im Kreisverband sowie in vielen anderen politischen Ämtern engagiert. „Demokratie stärken und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft entwickeln ist ein permanenter Prozess. Die Jubilare haben sich für das Gemeinwohl eingesetzt und erinnern uns daran, welche Tradition, Werte und Ziele für die SPD wichtig sind“, so Andreas Reichstein.
Bevor Saskia Esken die Ehrungen übernahm, erinnerte sie in ihrer Rede an besondere politische Ereignisse vor 40 und 50 Jahren wie die Anti Atomdemonstrationen und Demonstrationen gegen den Nato-Nachrüstungsbeschluss. „Stolz dürfen wir in der SPD auf die Versöhnungspolitik von Willy Brandt zurückblicken und seinem Anspruch mehr Demokratie zu wagen. Es wurde Zeit, endlich einen demokratischen Aufbruch anzugehen, konservierte Strukturen und Haltungen aufzubrechen und Reformen in Deutschland umzusetzen. Auch der erste sozialdemokratische Bundespräsident Gustav Heinemann stärkte die liberale gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland und heute ehren wir die Genossinnen und Genossen, die in dieser Zeit mutig sozialdemokratische Politik mitgestalten wollten“, resümierte Saskia Esken. „Ein halbes Jahrhundert schreibt ihr jetzt schon SPD-Geschichte mit, das ist beeindruckend“, so Saskia Esken.
Erfüllt von Dankbarkeit für das politische Engagement wurde durch die Parteivorsitzende Saskia Esken die Willy Brandt Medaille, die höchste Auszeichnung, die die SPD für Mitglieder hat, an Peter Burghardt, Roland Helber und Bruno Wacker verliehen.
Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Hanspeter Schellhorn, Anne-Karin Rehm, Werner Rehm, Karl-Ulrich Templ, Erich Klemm, Helmut Stöffler und Christian Wiese.
40 Jahre sind in der SPD: Christa Templ und Andreas Reichstein
Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Richard Dipper, Elfriede Heeskens, Evelyn Watta, Petra von Broke und Mathias von Broke.

 

Homepage SPD Kreis Calw

News Ticker

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

Ein Service von websozis.info