SPD Kreistagsfraktion besucht Berufsschulzentrum in Calw

Veröffentlicht am 03.04.2019 in Kreistagsfraktion

Die SPD Kreistagsfraktion und einige Kandidierende zur Kreistagswahl besuchten gemeinsam die Johann Georg Doertenbach Schule und die Hermann Gundert Schule auf dem Berufsschulcampus auf dem Calwer Wimberg.

Die SPD Kreisräte Daniel Steinrode (Nagold), Lothar Kante (Althengstett), Dieter Dannenmann (Wildberg) und Erich Klemm (Calw), sowie die Kandidierenden Daniela Steinrode (Nagold) und Paul Sander (Wildberg) tauschten sich mit den Leitern der beiden Schulen Regine Michel (Hermann Gundert Schule) und Michael Niedoba (Johann Georg Doertenbach Schule) aus.

Einen großen Stellenwert in dem Austausch nahm die Digitalisierung ein, die gerade im beruflichen Schulwesen für viele Veränderungen sorgt. So zeigten sich die Kommunalpolitiker begeistert über die Vorführung einer Multimedialen Tafel durch Michels Stellvertreter Rolf Dieter Seitz. Diese Geräte ermöglichen in vielen Bereichen eine ganz neue Qualität im Unterricht, beispielsweise bei der Visualisierung von Schaubildern und Graphiken in HD Qualität. Die Schulleitungen berichteten auch von der hohen Motivation der Lehrer, und deren großer Bereitschaft sich in diese neuen Medien und Methoden einzuarbeiten. Bei den Herausforderungen die auf die beiden Schulen durch die neuen Geräte und Netzwerke zukommen konnte die SPD Fraktion ihre Unterstützung zusagen.

Beim Rundgang durch die Gebäude fiel den SPD Vertretern auch einiger baulicher Veränderungsbedarf auf. So muss der gemeinsame Verwaltungsbereich der beiden Schulen vergrößert werden, und einige Klassenräume sind in die Jahre gekommen. Hier müssen laut den Sozialdemokraten langfristige Pläne zum Werterhalt durch den Kreis erstellt werden. Ebenso gibt es einen Bedarf an einer qualitativen Aufwertung der Unterrichtsräume, so sollen mehr und kleinere Räume entstehen, um den Herausforderungen modernen Unterrichts nachzukommen.

Die Schulleitungen berichteten von der sehr guten Zusammenarbeit mit der örtlichen Agentur für Arbeit. Allerdings besteht im Berufsschulzentrum ein Bedarf an höheren Kapazitäten in der Jugendberufshilfe. Die SPD Politiker sicherten zu die Schulen in diesem wichtigen Anliegen zu unterstützen.

Am Ende des Besuches zeigten sich die Kommunalpolitiker beeindruckt von der Arbeit eines hochmotivierten und engagierten Kollegium, und bedankten sich bei den Schulleitungen für den wertvollen Austausch.

 

Homepage SPD Kreis Calw

News Ticker

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

Ein Service von websozis.info