Kommunalwahlen 2019

Klein, aber fein. Für die Kommunalwahlen 2019 gut aufgestellt

(von links beginnend) David Mogler, Ulrich Knödler, Benno Schnaidt, Wilfried Steger, Dieter Dannenmann, Paul Sander u. Caroline Sander und Frank Juszczak.
(Foto: Walter Mönch, Effringen)

Die Kandidatensuche für die anstehende Kommunalwahl gestaltete sich für die SPD in Wildberg anfänglich schwierig. 
Bei der Nominierungsversammlung konnten die Wildberger Genossen doch noch eine sehr ansehnliche Liste zur Wahl aufstellen. Altgediente erfahrene Gremiumsmitglieder mischen sich mit jungen engagierten Bürgern, welche aktiv die Gestaltung ihrer Heimat in die Hand nehmen wollen.

Dieter Dannenmann, Kriminalbeamter i.R. führt die Kandidatenliste für den Gemeinderat an.
Ihm folgen Frank Juszczak, Kfz-Mechaniker, Benno Schnaidt, Softwareentwickler, David Mogler, stellv. Geschäftsführer, Caroline Sander, Lehrerin, Ulrich Knödler, Kfz-Mechaniker, Paul Sander, Lehramtsstudent und Wilfried Steger, Pensionär.

Darüber hinaus treten Frank Juszczak und Wilfried Steger für den Ortschaftsrat Effringen, David Mogler als amtierender Ortsvorsteher für den Ortschaftsrat Schönbronn und Ulrich Knödler für den Ortschaftsrat Gültlingen an.

Als SPD sind wir selbstverständlich für eine Abschaffung der Kindergartengebühren, setzen uns aber alternativ zumindest für eine stabile Gebührengestaltung ein. 
Als besonderen Schwerpunkt möchten wir private und kommunale Konzepte zur deutlichen Verbesserung der medizinischen Versorgung unterstützen. Uns ist klar, dass hier auch neue Wege gegangen werden müssen, denn auch eine Bevölkerung auf dem flachen Land hat einen Anspruch auf eine adäquate medizinische Versorgung. Hier beziehen wir ausdrücklich auch unsere Apotheke mit ein.

Die Entlastung der L 349 ist dringend geboten. Hier unterstützen wir die Forderung der Gemeinden Simmersfeld, Neuweiler, Martinsmoos und Neubulach beim Verkehrsministerium unserer Landesregierung zum Bau einer West-Ost Umgehungsstraße.

Auch freuen  wir uns über die zügige Aufnahme des neuen Stadtentwicklungsprozesses STEP N-2035. Dieses Projekt bietet die gute Möglichkeit, zusammen mit den Bürgern Konzepte, Ideen und damit auch Visionen für die Zukunft unserer Gesamtstadt zu erhalten.
Die Umsetzung der gefassten Beschlüsse aus dem Projekt STEP 2020 hat sich absolut bewährt.


Dieter Dannenmann
SPD-Fraktionsvorsitzender

 

News Ticker

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

24.02.2021 18:52 Provisionsdeckel in der Restschuldversicherung kommt – Bundeskabinett setzt Einigung der Koalitionsfraktionen um
Die Koalitionsfraktionen haben sich darauf geeinigt, Abschlussprovisionen bei der Restschuldversicherung bei 2,5 Prozent zu deckeln. Mit dem heutigen Kabinettbeschluss hat die Bundesregierung diese Einigung umgesetzt. „Marktuntersuchungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zeigen, dass Verbraucherinnen und Verbraucher beim Abschluss von Restschuldversicherungen außerordentlich hohe Abschlussprovisionen zahlen müssen. Auf diesen Missstand wollen wir nun reagieren und haben uns

24.02.2021 18:45 Drittes Corona-Steuerhilfegesetz unterstützt Familien und Unternehmen
Mit dem heute im Finanzausschuss beschlossenen Dritten Corona-Steuerhilfegesetz werden Familien und Unternehmen bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie unterstützt. Von den steuerlichen Erleichterungen geht ein positiver Impuls für die konjunkturelle Erholung aus. „Der Finanzausschuss hat heute das Dritte Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen. Die in dem Gesetz enthaltenen steuerlichen Erleichterungen in Höhe von rund 7,5 Milliarden

24.02.2021 18:30 Urteil im Syrien-Folterprozess ein wichtiges Signal
Das heutige Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz im Syrien-Folterprozess ist ein wichtiges Signal gegen die Straflosigkeit von Verbrechen gegen die Menschlichkeit. „Das heutige Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz im Syrien-Folterprozess ist ein wichtiges Signal gegen die Straflosigkeit von Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Dank des für Straftaten gegen das Völkerrecht geltenden Weltrechtsprinzips muss jeder Menschenrechtsverbrecher befürchten, für seine

Ein Service von websozis.info