Der SPD Ortsverein Wildberg

10.05.2010 in Aus dem Parteileben von SPD Kreis Calw

SPD diskutiert Arbeitsmarktpolitik mit Katja Mast - MdB

 
  • Europaabgeordneter Peter Simon spricht als Überraschungsgast
Katja MastBei ihrer Kreisdelegiertenkonferenz am vergangenen Samstag haben die Delegierten der SPD im Kreis Calw mit der Bundestagsabgeordneten Katja Mast aus Pforzheim arbeitsmarktpolitische Fragen diskutiert. Mast wirkt im Bundestag im Ausschuss für Arbeit und
 

22.04.2010 in Aus dem Parteileben von SPD Kreis Calw

Kreiskonferenz der SPD am 8. Mai in Bad Teinach mit Katja Mast, MdB

 

Die Sozialdemokraten des Kreises befassen sich auf ihrer Kreisdelegiertenkonferenz mit dem Thema "Arbeit & Soziales". Die Konferenz findet am Samstag, den 08. Mai 2010 um 14:30 Uhr
im Gasthaus „Lamm“ in Bad Teinach in der Badstr. 17 statt.

 

01.03.2010 in Aus dem Parteileben von SPD Kreis Calw

Saskia Esken neue Vorsitzende des Calwer SPD-Kreisverbands

 

Bei bei der Kreisdelegiertenkonferenz des SPD-Kreisverbands Calw am 27. Februar 2010 in Bad Teinach, wurde die Bad Liebenzellerin Saskia Esken als neue Kreisvorsitzende gewählt. Der Bad Wildbader Juso Sebastian Tattenberg sowie der kommissarische Calwer Ortsvereinsvorsitzende Renato Fontes verstärken den Kreisvorstand künftig gemeinsam mit Christa Templ und Andreas Reichstein als stellvertretende Kreisvorsitzende.

 

24.02.2010 in Aus dem Parteileben von SPD Kreis Calw

SPD im Landkreis Calw wählt neuen Kreisvorstand - Richard Dipper gibt nach vier Jahren den Vorsitz ab

 
SPD-Kreisvorsitzender Richard Dipper (200px)

KREIS CALW. Nachdem sich die SPD in den vergangenen Monaten auf Bundes- und Landesebene bereits personell und inhaltlich neu aufgestellt hat, stehen nun auch an der Spitze des Calwer SPD-Kreisverbandes einige Veränderungen an. Bei der Kreisdelegiertenkonferenz (KDK) am Samstag, 27. Februar, im Bad Teinacher Gasthaus „Lamm“ wird der Otten-bronner Mathematikprofessor Richard Dipper aus privaten und beruflichen Gründen sein Führungsamt im Kreisvorstand nach vier Jahren abgeben.

 

23.12.2009 in Aus dem Parteileben von SPD Kreis Calw

Kreis-SPD in Bad Liebenzell zu Gast

 

Eine ausgedehnte Weihnachtsfeier verbrachten zahlreiche Gäste der Kreis-SPD, darunter Mitglieder des Kreisvorstands und des Kreistags und der Landtagsabgeordnete Dr. Rainer Prewo mit ihren Partnern in Bad Liebenzell und lernten die Kurstadt dabei in vielen unterschiedlichen Facetten kennen.

 

News Ticker

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

16.01.2018 18:30 Andrea Nahles: „Wir sollten aufhören, das Ergebnis schlechtzureden“
Interview mit Andrea Nahles mit der Passauer Neuen Presse Die SPD-Fraktionsvorsitzende erklärt, warum die SPD in den Sondierungsgesprächen 80 Prozent ihrer Forderungen erreicht hat. Dieser Erfolg gelte insbesondere für Rente, Pflege, Arbeit und Bildung. Das gesamte Interview finden Sie auf spdfraktion.de

15.01.2018 18:36 Die Sondierung
Die SPD hat in den Sondierungsgesprächen mit CDU und CSU hart verhandelt – im Interesse der Menschen im Land. Unser Anspruch ist, dass eine neue Bundesregierung den sozialen Zusammenhalt in unserem Land stärkt, dass sie Motor einer neuen Europapolitik wird, und dass sie unser Land dort erneuert, wo es nicht modern ist. Nicht alles, was

Ein Service von websozis.info