Der SPD Ortsverein Wildberg

23.10.2015 in Ankündigungen von SPD Kreis Calw

Yasmin Fahimi besucht Landratsamt Calw

 

CALW: Die Generalsekretärin der SPD, Yasmin Fahimi, kommt am Mittwoch, den 28.10.2015, auf Einladung von SPD Landtagskandidat Daniel Steinrode in den Kreis Calw ins Landratsamt Calw. In dem Gespräch, an dem Landrat Riegger teilnimmt  – geplant ist 10 Uhr bis 10.30 Uhr - , wird es vor allem um die Herausforderungen wegen der hohen Flüchtlingszahl gehen. Yasmin Fahimi und Daniel Steinrode  wollen mit ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfern ins Gespräch kommen, um zu erfahren, was gut läuft, wo es die größten Schwierigkeiten gibt und welche Hilfen von Bund und Land erwartet werden.  

 

06.11.2014 in Ankündigungen von SPD Kreis Calw

Einladung zur Feier der Partnerschaft zwischen den SPD-Kreisverbänden Calw und Mittelsachse

 

Liebe Genossinen und Genossen,

25 Jahre ist es her, dass durch den Mauerfall am 9. November 1989 der Prozess der Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland seinen Anfang genommen hat. Mit dem Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland wurde dann der 3. Oktober 1990 zum offiziellen Datum der deutschen Wiedervereinigung. Bereits im Februar 1991 hat der Kreistag des Landkreises Calw beschlossen, eine Partnerschaft mit den Landkreisen Freiberg und Bran-Erbisdorf einzugehen, die am 3. Oktober mit der Unterzeichnung einer Partnerschaftsurkunde in Freiberg besiegelt wurde. 1994 schlossen sich die beiden Partnerlandkreises des Kreises Calw im Zuge einer Verwaltungs- und Gebietsreform zu einem Landkreis zusammen. Durch eine weitere Reform im Jahr 2008 wurde aus den Landkreisen Freiberg, Döbeln und Mittweida der Landkreis Mittelsachen.

 

Der Vorstand des SPD-Kreisverbands Calw hat in diesem Jahr beschlossen, die gute Partnerschaft, die die beiden Landkreise Calw und Mittelsachen pflegen, auch auf die Parteiebene zu übertragen. Anlässlich der Erinnerung an 25 Jahre Mauerfall wollen die beiden SPD-Kreisverbände Mittelsachsen und Calw daher bei einer kleinen Feierstunde eine Partnerschaftserklärung unterzeichnen.

 

Am Sonntag, 16. November, wird im Thermenhotel Bad Liebenzell von 11 Uhr an die neue Partnerschaft zwischen den SPD-Kreisverbänden Calw und Mittelsachsen gefeiert.

 

Dazu erwarten wir eine Delegation aus Mittelsachsen mit meiner lieben Kollegin, der SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Simona Raatz, an der Spitze. Sie ist wie ich Mitglied des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung.

 

Die gesamte Delegation aus Mittelsachsen ist übrigens auch bereits am Samstag, 15. November, bei der Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Bad Liebenzell zu Gast. Simone Raatz wird dort von ihren persönlichen Erfahrungen berichten, wie sie den Mauerfall und die nachfolgenden Tage, Wochen und Monate des Umbruchs erlebt hat. Die Veranstaltung anlässlich 25 Jahre Mauerfall beginnt um 17 Uhr.

Ein Flyer hier heruntergeladen werden! 

Ich würde mich mit dem gesamten Kreisvorstand der SPD sehr darüber freuen, wenn ihr recht zahlreich an der Feierstunde mit Brunch im Thermenhotel Bad Liebenzell am Sonntag, 16. November, von 11 Uhr an teilnehmen würdet. Zur besseren Planung bitten wir um Rückmeldung bis zum 12. November 2014 per Mail an spd-kreisverband-calw@web.de.

Es grüßt Euch herzlich

 

Eure Saskia

 

PS: Bitte denkt beim Besuch der Veranstaltung daran, dass die Zufahrt zum Thermenhotel von Richtung Calw her wegen einer Straßensperrung auch am Wochenende 15./16. November nicht möglich ist. Von der Bad Liebenzeller Ortsmitte her ist die Zufahrt zum Hotel aber frei.

 

17.09.2013 in Ankündigungen von SPD Kreis Calw

Sigi Zimmerschied am 2.10. in Wildberg

 

Passauer Kabarettist ist bei Saskia Esken zu Gast

Lois wird in Bälde sechzig. Er ist stolz auf sich. Er hat nie etwas geleistet und immer gut gelebt. Er hat sich eben die Geschenke gesucht, die das Leben vor ihm versteckt hat. Aber warum steht er jetzt ratlos und ängstlich in einem leeren Raum und stammelt um sein Leben? Warum rechtfertigt er sich? Alle machen es doch so. Alle saugen am Wirt. Homo homini ixodes. Jeder ist jedermanns Zeck. Allen voran der Staat. Die Oberzecke. Wie Onkel Norbert immer sagte. Es gibt in Deutschland acht Millionen Zierfischerl und zwei Millionen Beamte. Das sind zehn Millionen hilflose Geschöpfe, die gefüttert werden müssen. Nein, er hat sich nichts vorzuwerfen. Auf einen Zierfisch mehr oder weniger kommt es doch nicht an.

 

25.10.2012 in Ankündigungen

Nominierungskonferenz - Mitgliederversammlung 2012

 
Unsere Kandidatin für die Bundestagswahl 2013

Einladung zur Mitgliederversammlung anlässlich der Nominierungskonferenz für die Bundestagswahl 2013

 

04.05.2010 in Ankündigungen von SPD Kreis Calw

SPD und Grüne gründen Initiative zur umweltverträglichen Deponiesanierung am Tälesbach

 

Am Sonntag, den 9. Mai, laden die Kreisverbände und Kreistagsfraktionen sowie verschiedene Gemeinderatsfraktionen von Bündnis 90 / Die Grünen und SPD zu einer Muttertags-Wanderung und zur Gründung einer „Initiative für die umweltverträgliche Sanierung der Tälesbach-Deponien“ ein.

 

News Ticker

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

16.01.2018 18:30 Andrea Nahles: „Wir sollten aufhören, das Ergebnis schlechtzureden“
Interview mit Andrea Nahles mit der Passauer Neuen Presse Die SPD-Fraktionsvorsitzende erklärt, warum die SPD in den Sondierungsgesprächen 80 Prozent ihrer Forderungen erreicht hat. Dieser Erfolg gelte insbesondere für Rente, Pflege, Arbeit und Bildung. Das gesamte Interview finden Sie auf spdfraktion.de

15.01.2018 18:36 Die Sondierung
Die SPD hat in den Sondierungsgesprächen mit CDU und CSU hart verhandelt – im Interesse der Menschen im Land. Unser Anspruch ist, dass eine neue Bundesregierung den sozialen Zusammenhalt in unserem Land stärkt, dass sie Motor einer neuen Europapolitik wird, und dass sie unser Land dort erneuert, wo es nicht modern ist. Nicht alles, was

Ein Service von websozis.info